Arbeitskreis Wanzleben-Oschersleben

Vorsitz Wirtschaft

Vorsitz Schule

Lars Wärmer

Nordzucker AG, Werk Klein Wanzleben

Ausbildung - HR Education/Specialit

Magdeburger Landstraße 1-5

39164 Stadt Wanzleben

 

Tel.: 039209 45-241

Fax: 039209 45-100

E-Mail: lars.waermer(at)nordzucker.de

Petra Gerloff

Sekundarschule V

Schulleiterin

Diesterwegring 24

39387 Oschersleben (Bode)

 

Tel.: 03949/2242

Fax: 03949/512416

E-Mail: kontakt(at)sks-oschersleben5.bildung-lsa.de


Aktuelles

Einladung zur Arbeitskreissitzung am 19.01.2017

Die nächste Sitzung des SCHULEWIRTSCHAFT Arbeitskreises Wanzleben-Oschersleben findet am 19. Januar 2017 ab 14.00 Uhr in der Sekundarschule 5, Diesterweg 24, 39387 Oschersleben statt. 

Bitte bestätigen Sie Ihre Teilnahme bis zum 17. Januar 2017 über das Anmeldeformular.

 

Einladung zur Arbeitskreissitzung am 18.10.2016

Die nächste Sitzung des SCHULEWIRTSCHAFT Arbeitskreises Wanzleben-Oschersleben findet am 18. Oktober 2016 ab 14.00 Uhr in der Nordzucker AG, Werk Klein Wanzleben statt. Im Anschluss besteht die Möglichkeit einer Betriebsbesichtigung.

Jetzt zum Download: Einladung | Anmeldung

 

Einladung zum Sommerfest am 07.06.2016

Das Sommerfest des SCHULEWIRTSCHAFT-Arbeitskreises Wanzleben/Oschersleben findet am 07.06.2016 ab 15.30 Uhr auf dem Gelände der Avacon AG in Gröningen OT Krottdorf statt. Alle Mitglieder sind herzlich zum gemeinsamen Netzwerken eingeladen. Bitte bestätigen Sie Ihre Teilnahme bis zum 02.06.2016.

Jetzt zum Download verfügbar: Einladung | Anmeldung

 

Arbeitskreissitzung am 18.04.2016

Die nächste Sitzung des SCHULEWIRTSCHAFT-Arbeitskreises Wanzleben/Oschersleben findet am 18. April 2016 ab 14.00 Uhr in der Euroglas GmbH in Sülzetal/Oschersleben statt. Im Anschluss besteht die Möglichkeit einer Betriebsbesichtigung.

Jetzt zum Herunterladen:  Einladung | Anmeldung

 

Jahrestermine für die Arbeitskreissitzungen

Der Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT Wanzleben/Oschersleben trifft sich in diesem Jahr an den folgenden Terminen:

 

  • 18.04.2016 Euroglas AG,  Osterweddingen 14:00 -16:30 Uhr

  • 07.06.2016 Sommerfest des Arbeitskreises, Avacon AG Ausbildungsakademie Krottorf ab 15:00 Uhr

  • 18.10.2016 Sekundarschule 5, Oschersleben 14:00 -16:30 Uhr

 

Neues aus dem Arbeitskreis Wanzleben/Oschersleben

Unter der Überschrift "Für neues Projekt werden Partnerfirmen gesucht" erschien in der Volksstimme vom 04. Februar 2016 ein interessanter Artikel über die Bemühungen des SCHULEWIRTSCHAFT Arbeitskreises Wanzleben/Oschersleben.

 

"Der Leiter des Arbeitskreises, Lars Wärmer von der Nordzucker AG, eröffnete die Veranstaltung. Auf das Protokoll der vergangenen Sitzung eingehend, berichtete er, dass der Arbeitskreis sich wiederum an zwei Berufsfindungsmessen beteiligen und diese auch mit vorbereiten wird. Am 26. August haben Schüler und Eltern in der Wanzleber Sekundarschule die Gelegenheit, sich über Berufe und Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren. Eine weitere Messe findet dann am 09. September in Oschersleben statt. ,Bei diesen Messen legen wir unser Hauptaugenmerk auf das Bemühen, zunehmend mehr Eltern zu erreichen und sie mit so vielen Informationen wie möglich rund um die Berufsfindung und -beratung zu versorgen', berichtet Lars Wärmer. Auch habe sich der Arbeitskreis, dem inzwischen 60 Personen vom Arbeitsamt, über Ausbildungsbetriebe, Handwerkskammern, Schulen bis zur Krankenkasse angehören, die Aufgabe gestellt, die künftigen Auszubildenden vor allem für handwerkliche Berufe zu begeistern. ,Wir alle brauchen im täglichen Leben den Friseur, den Installateur und dergleichen mehr. Nicht alle Schulabgänger können studieren', macht Lars Wärmer auf die Nachwuchssorgen vor allem im Handwerk aufmerksam. Überaus erfolgreich haben die Mitstreiter des Arbeitskreises Schule-Wirtschaft ein erstes gemeinsames Projekt abgeschlossen. Der TAV Börde, die Avacon und die Nordzucker AG haben für das Projekt ,Kreiselpumpe', welches Schüler während eines Praktikums umsetzen, den Bildungspreis der Industrie- und Handelskammer Magdeburg erhalten. ,Dieses Projekt hat unseren Arbeitskreis über die Ländergrenzen hinweg bekannt gemacht. Selbst in Niedersachsen ist man auf uns aufmerksam geworden', berichtet nicht ohne Stolz Lars Wärmer. Erklärtes Ziel des Arbeitskreises sei es, ein ähnliches Projekt, aber mit anderen Berufsfeldern, zu initiieren. ,Dafür haben wir aber noch keine Partner finden können', berichtet Lars Wärmer.

Vinny Zielske, als Geschäftsführerin des Trink- und Abwasserverbandes auch Gastgeberin der jüngsten Sitzung des Arbeitskreises, stellt den Teilnehmern den Trink- und Abwasserverband vor. Somit erfuhren die Männer und Frauen, dass sich das Verbandsgebiet über 838 Quadratkilometer im südlichen Bördekreis erstreckt, und dass 66 900 Einwohner, vor zehn Jahren waren es noch 80 000, mit Trinkwasser versorgt werden. Zudem werden 19 Großabnehmer und sieben Freibäder mit Wasser versorgt. Im Verbandsgebiet gibt es derzeit 21 000 Trinkwasserhausanschlüsse. Durchschnittlich werden pro Kopf und Jahr 30 Kubikmeter Wasser verbraucht. Das sind 82 Liter pro Kopf und pro Tag. Für das Abwasser gilt, dass der TAV das gebrauchte Wasser von 62 400 Menschen entsorgt. Dabei kommt im Jahr eine Menge von 2,2 Millionen Kubikmetern zusammen. Es gibt im Verbandsgebiet 8 Kläranlagen, 6 Oxidationsteiche und 242 Pumpstationen. Der TAV Börde hat 76 Mitarbeiter.

,Wir brauchen des Berufsnachwuchs und wir nehmen die Ausbildung auch selbst in die Hand. Wir bilden derzeit sieben junge Menschen in den Berufen Industriekaufmann/-frau, Fachkraft für Abwasserwirtschaft und Anlagenmechaniker aus', berichtet die Verbandschefin. Und dass die Ausbildung funktioniert, bewies Tobias Franke. Der ehemalige Auszubildende fährt heute ein Spülfahrzeug, um beispielsweise die Kanäle zu reinigen. Den Mitgliedern des Arbeitskreises Schule-Wirtschaft führte er eindrucksvoll vor, wie sein Fahrzeug und damit das Renigen der Kanäle funktioniert."

 

Arbeitkreissitzung am 13. Oktober 2015 - Save the Date

Die nächste Sitzung des SCHULEWIRTSCHAFT-Arbeitskreises Wanzleben-Oschersleben findet am 13. Oktober 2015 in der Zeit von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr in der Zuckerfabrik Klein Wanzleben statt. Im Anschluss besteht die Möglichkeit einer Betriebsbesichtigung.

Die Einladung und die Agenda wird zeitnah ergänzt.

 

Berufsmesse Wanzleben/Oschersleben - Ein Fazit

(Volksstimme, 23.09.2015) Unter dem Motto „Deine Chance in deiner Region“ hat der Arbeitskreis „Schule/Wirtschaft Wanzleben/Oschersleben“ seine erste Berufsorientierungsmesse veranstaltet. Weit über 100 Besucher nutzen die Möglichkeit, sich über Ausbildungs- und Praktikumsmöglichkeiten in der Umgebung zu informieren. „Viele wissen gar nicht, wie viele gute Ausbildungsbetriebe hier in der Region sind“, sagte Annette Wisweh vom Trink- und Abwasserverband Börde. Sie war eine der Organisatoren.

Von 18 bis 22 Uhr war die Oschersleber Europaschule geöffnet. „Wir haben die Messe so spät veranstaltet, um Eltern die Chance zu geben, ihre Kinder zur Messe zu begleiten“, erläuterte Wisweh. 23 Unternehmen aus der Region, darunter Agrarfrost, Kaufland, Nordzucker und Avacon, beteiligten sich an der Veranstaltung. Schüler ab der 7. Klasse informierten sich über technische, kaufmännische und soziale Berufe sowie über Arbeitsgebiete in Gastronomie und Handel.

Zum Messekonzept gehörte, dass Lehrlinge als Botschafter für die ausstellenden Unternehmen auftraten. Die jugendlichen Messebesucher konnten in Gesprächen mit den Auszubildenden aus erster Hand erfahren, wie die Lehre abläuft, oder Besonderheiten der Unternehmen ausloten. Um die Verpflegung der Aussteller und Besucher kümmerten sich Schüler der Europaschule.

Annette Wisweh freute sich darüber, dass die Messe so gut besucht war. Sowohl Realschüler als auch Gymnasiasten informierten sich über ihre Zukunftsmöglichkeiten. Die Organisatoren planen bereits eine Fortsetzung im nächsten Jahr, allerdings zu einer anderen Uhrzeit. Da laut der Organisatoren der Besucherstrom gegen 20.30 Uhr abklang, wird die Messe im nächsten Jahr voraussichtlich etwas zeitiger beginnen und gegen 20 Uhr enden. „Die Messe soll ein fester Bestandteil der Berufsberatung von Schülern aus dem Bördekreis werden“, so Annette Wisweh.

 

                 

 

Einladung zur Berufsmesse Wanzleben/Oschersleben

Unter dem Motto "Deine Chance in Deiner Region" lädt der Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT in Wanzleben/Oschersleben zu einer Berufsorientierungsmesse für Schülerinnen und Schüler ab der siebenten Klasse ein. Auf der Messe stellen sich verschiedene Unternehmen mit ihren Ausbildungsberufen und Praktikumsangeboten vor. Gerne können die Schülerinnen und Schüler durch Familienmitglieder begleitet werde.

 

Wann? Freitag, den 11. September 2015, 18.00 bis 22.00 Uhr

Wo? BbS Oschersleben - Europaschule, Burgbreite 2-3, 39387 Oschersleben

 

Flyer und Plakat stehen zum Download bereit.

 

 

Träger der Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT Sachsen-Anhalt